Groß Meseritsch - Velké Meziříčí


- Friedhof -



IMG_3301

Ursprünglich war der Begräbnisplatz an der Kirche St. Nikolaus am Stadtplatz, bis 1594 der Platz um die Fililalkirche „Zur heiligen Dreifaltigkeit“ vom damaligen Pfarrer Niklas Sarkander bestimmt wurde. Der Friedhof wurde vermutlich als Folge der Pest angelegt und trägt deswegen heute noch den Namen „Moran“. Diese Erklärung findet man auch bei Wolny [Wolny, 1846, S. 239]. Der Friedhof wurde benutzt, bis 1945 ein neuer Friedhof angelegt wurde, auf dem als Erste die Opfer es Massakers vom 7. Mai 1945 bestattet wurden.
In der Folge einige Impressionen vom Friedhof und Fotos von einigen Grabsteinen

IMG_0945IMG_0946IMG_3292IMG_0944IMG_0943
IMG_3295IMG_3296IMG_3298
IMG_3307IMG_3306IMG_3302
© für alle Fotos: Jürgen Sturma, Minden